Gewalt und Gewaltlosigkeit bei Goethe

94,90 €

99,90 €

-5%

Frais d'envoi limités à 4,90 € pour la France métropolitaine quel que soit le nombre d'articles. Délai de livraison : 2 à 5 jours.
Livraison dans le monde entier.

eine exemplarische Studie unter besonderer Beruecksichtigung seiner dramatischen Produktionen vom Goetz zur Iphigenie

Es laesst sich zusehends nur schwer vorstellen, dass mit dem Namen Goethe, dem landlaeufig als Humanisten geruehmten Dichter, die Gewalt assoziiert wird.

Dass letztere in seiner Dramatik - aber nicht lediglich -eine inhaltich-thematische aber auch rein aesthetische Praesenz allerdings aufweist, entzieht sich kaum dem avisierten untersuchenden Auge.

Als solches versteht sich die vorliegende Arbeit, der es darum geht, die Begriffe Gewalt und Gewaltlosigkeit in einem oppostionnellen Bezug zueinander - und zwar unter dem Einsatz eines dreigestaltigen, hermeneutisch angelegten interpretatorischen Ansatzes - aufgreifend, interessante Perspektiven auf ein friedlich-humanitaetgegruendetes mithin "aufgeklaert-buergerliches" Konfliktaustragungsmuster dialogbasierter Art - wie vom Grossdichter entworfen- aufzuzeigen.

Plus de détails

Livraison
Envoi en courrier suivi.
Livraison sous 2 à 4 jours en France et dans le monde entier.
Programme de fidélité
Votre panier totalisera 9 points fidélité vous offrant lors de votre prochain achat une réduction de 4,50 €
Avis clients
Soyez le premier à partager votre avis sur ce produit